UMGESTALTUNG DER KURT-SCHUMACHER-STRASSE

11.07.2020

Unser nächstes Projekt kommt aus Lünen! Wir freuen uns über die Aufgabe zur Umgestaltung der Kurt-Schumacher-Straße. Zusammen mit Orange Edge aus Hamburg und SSP Consult aus Köln/Stuttgart befassen wir uns in den kommenden Monaten mit der zukunftsfähigen Umgestaltung der Stadtstraße und den städtebaulichen Entwicklungspotenzialen zwischen Innenstadt und Lippe.

Mehr Infos gibt’s bald hier!

TRANSFORMING CITY REGIONS PUBLIKATION

25.06.2020

Wie hat sich die Metropolregion Ruhr in den letzten Jahrzehnten im Vergleich zu anderen internationalen Metropolregionen entwickelt? Diesen und anderen Fragen geht die Publikation Transforming City Regions - The Agglomeration Ruhr in International Perspective nach. Mit Beiträgen aus China, Kanada, Portugal, den USA und der Schweiz haben wir versucht zu identifizieren, was die Treiber der Transformation in polyzentrischen Metropolregionen sind.

Das Buch könnt ihr hier bestellen.

IM PFINGSTERFELD - MONHEIM AM RHEIN

8.06.2020

Die Ergebnisse zum städtebaulichen Gutachterverfahren Im Pfingsterfeld in Monheim am Rhein findet ihr ab sofort hier. Das Städtebauliche Konzept sieht die Teilung des Plangebiets in zwei Teile vor, welche durch ein gemeinsames Grünfuge miteinander verbunden werden. Höfe und „Wohninseln“ sorgen für eine klare bauliche Sprache und ergeben unterschiedlichste Quartiersbereiche, die eine klare Abgrenzung aus öffentlichem Raum und privaten Bereichen schaffen.

GRÜNE UMWELTACHSE IN HAMM BEI DER STÄDTEBAUFÖRDERUNG

4.04.2020

Die von uns konzipierte „Grüne Umweltachse“ in Hamm-Werries hat es in die Städtbauförderung NRW für das Jahr 2020 geschafft! Im Rahmen des Programms „Zukunft Stadtgrün“ wurde das Projekt als förderfähig bewilligt. Als Maßnahme des von uns erstellten ISEK Werries verbindet die Achse den Datteln-Hamm-Kanal mit dem Maximilianpark und gibt wichtige Impulse für die umliegenden Orte. Dabei werden relevante Themen wie Mobilität, Stadtgestaltung und Versorgung behandelt und in ein schlüssiges Gesamtkonzept überführt. Insgesamt werden die nordrhein-westfälischen Kommunen mit knapp 400 Mio. Euro gefördert, um zukunftsfähige Projekte und Initiativen voranzubringen.

Weitere Infos zur ISEK gibt es hier.

IBA BASEL – AM ZOLL LÖRRACH

27.01.2020

Wir freuen uns über eine Anerkennung beim Städtebaulichen Wettbewerb in Lörrach! Die in Zusammenarbeit mit KRAFT.RAUM. Landschaftsarchitekten entwickelte Flaniermeile Baseler Straße verbindet die Idee eines neu gestalteten Straßenraums mit zwei neuen Quartiersplätzen und städtebaulichen Entwicklungsräumen. Ebenso zeigt unser Entwurf die unterschiedlichen Integrationsmöglichkeiten der Trambahn in den Straßenraum des grenzüberschreitenden Entwicklungsgebietes.

Mehr Infos gibt es hier und hier.